Wasserkunst

Wasserkunst
f, арх.
искусство водных устройств (фонтанов, каскадов, бассейнов, прудов и т. п.)

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Wasserkunst" в других словарях:

  • Wasserkunst — Wasserkunst, 1) eine Anstalt, wo durch eine hydraulische Maschine Wasser aus der Tiefe gehoben wird, theils um es blos aus der Tiefe wegzuschaffen, wie bes. bei dem Grubenwasser der Berggebäude, theils um es an bestimmte Orte zu leiten u. z.B.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wasserkunst — Wasserkunst, Anlage von Kaskaden und Springbrunnen oder Anstalt, in der durch Pumpwerke etc. Wasser gehoben wird, namentlich im Bergbau und bei Wasserleitungen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wasserkunst — Die Türme der Lübecker Bürgerwasserkunst (hinten) und der Brauerwasserkunst (vorne) auf dem Hüxterdamm im Jahre 1552, dargestellt auf der Lübecker Stadtansicht des Elias Diebel. Im Vordergrund wird die Herstellung der Holzrohre gezeigt. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst — Wạs|ser|kunst 〈f. 7u〉 1. Bewegung von Wasser durch Springbrunnen od. künstliche Wasserfälle in Parkanlagen, auf freien Plätzen in Städten, in Höfen usw. 2. der Springbrunnen, Wasserfall selbst * * * Wạs|ser|kunst, die: (bes. in barocken… …   Universal-Lexikon

  • Wasserkunst — Das ist eine hübsche Wasserkunst, sagte das alte Weib, als sie Urin besah …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wasserkunst Wismar — Wasserkunst heute Wismarer Wasserkunst auf dem Marktplatz …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst (Naumburg) — Wasserkunst Die Wasserkunst ist ein Turm der mittelalterlichen Stadtbefestigung der Stadt Naumburg (Saale) in Sachsen Anhalt. Der direkt an der Wenzelsmauer stehende Turm entstand um 1480 aus Bruchsteinmauerwerk auf quadratischem Grundriss. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst von Toledo — Darstellung der Wasserkunst von Toledo aus dem 17. Jahrhundert Die Wasserkunst von Toledo war eine im 16. Jahrhundert erbaute Anlage, die der Wasserversorgung der Stadt Toledo und des Alcázars diente. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst, die — Die Wasserkunst, plur. die künste. 1. Eine Anstalt, wo das Wasser durch die Kunst gehoben wird, um es hernach an einen beliebigen Ort zu leiten. 2. Eine Anstalt, wo das Wasser durch die Kunst, in verschiedene Gestalten zu springen genöthiget wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wasserkunst (Bremen) — Wasserturm auf dem Werder (Bremen) Daten Baujahr: 1871 bis 1873 Architekt: Friedrich Berg und Johann Poppe Denkmalschutz …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst von Mértola — Die Wasserkunst von Mértola ist ein Wasserhebewerk in der Provinz Alentejo in Portugal, das als Ruine erhalten ist. Das Hebewerk bestand aus einem runden Turm im Río Guadiana, an dem das Wasser geschöpft, und einem Aquädukt, über den es in die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»